Dance Academy holt dritten EM Titel!

Nach 2014 und 2015 setzten sich auch in diesem Jahr die Tänzer der Hip Hop Dance Academy gegen die internationale Konkurrenz durch. Die Nachwuchsformation “R.A.G.E. Nation” ertanzte sich am 21.5.2017 in den Eventhallen des Wunderlands in Kalkar in der Kategorie “Team Over 18 – Newcomer” den Siegerpokal. Bereits am Freitag startete die Europameisterschaft im Hip Hop Streetdance mit 179 Teams und über 2000 Tänzern in 4 Kategorien und 4 Altersstufen. 

Mit einer überzeugenden Leistung belegten die Göttinger in der Vorrunde den 1. Platz und qualifizierten sich damit direkt für die Finalrunde. Nach einer ausführlichen Videoanalyse und einem intensiven Training bis in den Samstag Abend hinein, konnten sich die Tänzer der Hip Hop Dance Academy im Finale noch einmal deutlich steigern und ließen sich dank einer überragenden Performance den Europameistertitel nicht mehr nehmen.

Eine der Besonderheiten von “R.A.G.E. Nation” ist die breite Altersspanne von 11 bis 21 Jahren. Auf jeder Meisterschaft wird gestaunt, dass das jüngste Formationsmitglied Finja Walde erst 11 Jahre alt ist. “Wir teilen die Liebe fürs Tanzen. Das hält uns alle zusammen. Deshalb tanzen wir sozusagen als Familie.” so Benjamin Mbom, 13 Jahre, in einem Interview mit dem Moderator auf der Deutschen Meisterschaft. Trotz des geringen Durchschnittsalters haben die Göttinger Nachwuchstänzer keine Probleme mit den Über-18-Jährigen mitzuhalten.

“Ich staune immer wieder, wie du es jedesmal erneut schaffst, in wenigen Monaten Anfänger so stark zu machen.” lobt Jakob Wedemeyer Erfolgstrainer Daniel Decavele. Wedemeyer ist mit 21 Jahren der älteste und erfahrenste Meisterschaftstänzer. Unterstützt wurde die Nachwuchsformation außerdem von den beiden Trainern Mario Saldana und Cosmo Kühnelt.

Die Hip Hop Dance Academy unter der Leitung von Daniel Decavele kann mittlerweile auf 3 Europameistertitel, 3 Vizeweltmeistertitel und 10 Deutsche Meistertitel zurückblicken.